Spanien - Interkulturelles Training & Coaching: Geschäftserfolg in Spanien

Business olé!

„Manchmal habe ich Investoren, die kommen angeflogen und wollen dann um 13.30 h sofort die Powerpoint-Präsention sehen. Aber das geht hier gar nicht. Deutsche gehen ins Ausland und denken: Es muss alles so sein wie in Deutschland. Oft knallen die Mentalitäten aufeinander. Da ist noch ein Umdenken erforderlich.“ - (Deutscher Rechtsanwalt über seine Arbeitseindrücke in Spanien)

Mehr als 1000 Deutsche Firmen sind mit Tochtergesellschaften in Spanien vertreten. Aktuelle Umfragewerte zeigen: Deutsche Unternehmer blicken in Spanien trotz Krise mit Zuversicht in die Zukunft. Trotz intensiver Wirtschaftsbeziehungen geben die beiden Länder ein ungleiches Paar ab. Wohl strukturierte „Cabezas quadrados“ treffen auf improvisationsfreudige „Chaoten“. Während die spanische Partei mit Plauderei und persönlichem Engagement an dem Aufbau einer positiven Arbeitsatmosphäre feilt, setzt die deutsche Seite auf Zügigkeit, fachliches Know How und Effizienz. Die zielstrebige Direktheit deutscher Geschäftsleute ist für den spanischen Counterpart i.d.R. nur schwer nachzuvollziehen. Und divergierende Vorstellungen über die Verbindlichkeit von Vorschriften, Prozessdefinitionen und Verträgen haben schon so manch eine vielversprechende Geschäftsbeziehung unnötig strapaziert.

Von der optimierten Verhandlungsvorbereitung über den nachhaltigen Aufbau von Geschäftsbeziehungen bis hin zur effizienten kollegialen Zusammenarbeit – im Rahmen unseres Trainings- und Coachingangebots nehmen Sie interkulturelle Stolpersteine unter die Lupe und entwickeln zielführende Lösungsstrategien für Ihren spezifischen Arbeitskontext!

Mit Unterstützung eines erfahrenen interkulturellen Trainers lernen Sie  indirekt formulierte Botschaften zu entschlüsseln und erweitern Ihre Kenntnisse über die in der spanischen Geschäftswelt vorherrschende Diskussionskultur.

Inhalte

Ob Mitarbeiterentsendung oder regelmäßige geschäftliche Aufenthalte vor Ort, grenzüberschreitende Korrespondenz oder die Zusammenarbeit im internationalen Team – die Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Spanien sind vielfältiger Art. Jedes Unternehmen setzt im Auslandgeschäft seine eigenen Schwerpunkte. Deshalb erstellen wir Ihnen, unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Anforderungen, ein maßgeschneidertes interkulturelles Inhouse-Training oder Coaching – zugeschnitten auf Ihre spezifische Bedürfnislage. Hier finden Sie eine beispielhafte Übersicht über mögliche Trainingsinhalte interkultureller Trainings.

Ziele

  • Sie verfügen über ein geschärftes Bewusstsein über die eigene Kultur, Werte und Verhaltensweisen sowie über deren Einflüsse auf den Arbeitsalltag.
  • Sie haben ein grundlegendes Verständnis für die kulturspezifischen Besonderheiten in der spanischen Geschäftswelt und kennen die kulturellen Aspekte, die für eine erfolgreiche deutsch-spanischen Zusammenarbeit relevant sind.
  • Sie sind befähigt, interkulturelle Situationen selbstständig zu analysieren, kulturbedingte Konfliktfelder frühzeitig zu erkennen und Lösungen in kritischen Situationen zu erarbeiten.
  • Sie steigern Ihre professionelle Effizienz und erhöhen Ihre persönliche Zufriedenheit im deutsch-spanischen Arbeitskontext.

Methoden
All unsere Trainings & Coachings werden strukturiert, interaktiv, unterhaltsam und vor allem teilnehmerorientiert ausgeführt. Unter dem folgenden Link erfahren Sie mehr über unsere interkulturellen Schulungsmethoden.

Persönliche Beratung Interkulturelles Training & Coaching für Spanien

Sie interessieren sich für kulturadäquate Instrumente der Personalentwicklung oder benötigen kulturspezifische Managementberatung und wünschen mehr Informationen zu möglichen Inhalten und zu der für Ihre Belange geeigneten Prozessberatung? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin.

zum Anfrageformular Interkulturelles Training Spanien