Konsum & Fettnäpfchen "süß-sauer"

Von Einkaufstempeln und Ernährungsgewohnheiten in China, 08.08., 16.00 - 21.00 Uhr

Für Unternehmen und Liebhaber der chinesischen Küche, die sich für chinesische Einkaufs-, Ernährungs- und Verbrauchergewohnheiten interessieren, sowie für Manager und Mitarbeiter, die sich projektbezogen oder während Geschäftsreisen in China aufhalten oder in Deutschland chinesische Gäste empfangen und bewirten.
Essen"Essen ist des Himmels Reich", so sagen die Chinesen und fragen bei der Begrüßung: „Haben Sie schon gegessen?“ Der aufmerksame Betrachter ahnt: Nahrungsmittelaufnahme ist unter Chinesen ein gesellschaftliches Phänomen. Wohlklingende Gerichte, wie „Ameisen klettern auf einen Baum“, sind Grund genug sich mit der Frage zu befassen, was Chinesen täglich essen. Gibt es Nahrungsmitteltabus? Wie ist es zu verstehen, das chinesische Faible für aus unserer Sicht ungewöhnliche Speisen? Wie kommt es, dass alle 18 Minuten ein neuer KFC - Kentucky Fried Chicken in China eröffnet wird?
Themenübersicht

  • „Essen ist des Himmels Reich“: Esskultur, Regionalküchen, Symbolcharakter von Nahrungsmitteln
  • Von „Wet Market“ bis Metro: Einkaufsverhalten, der Lebensmittelmarkt in China, moderne Einkaufsformate, Wandel im Verbraucherverhalten
  • Grüner Tee oder doch lieber Latte Macchiato?: Trends wie Lifestyle, Gesundheits- und Umweltbewusstsein, „Green Food“
  • Business-Etikette bei Geschäftsessen: Sitzordnung, Small Talk, vom Essen mit Stäbchen, Toasten mit „Ganbei“ und typische Fettnäpfchen
InhalteAblauf

Die Veranstaltung ist als abwechslungsreicher, interaktiver Business-Workshop konzipiert. Die Referentinnen schildern anhand von lebendigen Vorträgen, vielen Bildern und praxisnahen Beispielen die kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung des Essens in China. Als besonderes Highlight begleiten Sie uns in ein nahegelegenes chinesisches Restaurant. Hier erproben Sie beim gemeinsamen Dinner die Business-Etikette und Tischsitten eines chinesischen Geschäftsessens und lernen, wie man in China „bei Tisch“ Geschäfte macht.
Dauer: etwa 5 Stunden
Kosten: 68,- Euro (zzgl. MwSt.) einschließlich Pausenverpflegung und chinesischem Abendessen inkl. Begrüßungsgetränk. (Anlässlich der CHINA TIME haben wir den regulären Seminarpreis rabattiert.)
Veranstaltungsort: Fix International Services, Oberbaumbrücke 1, 20457 Hamburg

Da die Veranstaltung auf 20 Personen beschränkt ist, bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung bis 03. August.

Anmelden können Sie sich per Email an kb@fix-services.com, telefonisch unter 040-32 5525 24 oder per Fax mit untenstehendem Rückläufer.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Guten Appetit!Download Konsum & Fettnäpfchen "süß-sauer" - Veranstaltungsflyer

Kontaktanfrage


Nora Sun

Nora Sun
Als freiberufliche Trainerin für Interkulturelle Kompetenzen sensibilisiert Nora Sun für kulturelle Unterschiede. Die gebürtige Taiwanesin ist auf strategischen Einkauf Asien spezialisiert.