Newsletter September 2011

5 Newsletterbeiträge

Grenzen interkultureller Trainings

Nachdem wir in der Newsletter Ausgabe August geschildert haben, wie interkulturelle Trainings aus psychologischer Sicht auf den Teilnehmer wirken, widmen wir uns heute der Frage, wie ein Training seine Wirkung entfaltet. Darf man davon ausgehen, dass ein gutes interkulturelles Training grundsätzlich interkulturelle Handlungskompetenz herausbildet – oder gibt es bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt sein sollten? Wann stößt ein interkulturelles Training an seine Grenzen? weiterlesen

Ein noch junger Beruf: Gebärdensprachdolmetscher

Internationaler Übersetzertag 2011, Fix International Services, Dolmetschen, ÜbersetzenErst seit den 80er Jahren begann sich das Gebärdensprachdolmetschen als noch vergleichsweise junge Profession in Deutschland zu etablieren. Doch mittlerweile ist die deutsche Gebärdensprache sprachwissenschaftlich, aber auch politisch anerkannt.weiterlesen