Unser Buchtipp: Christiane Freudenstein. Neuseeland erzählt.

Newsletter Oktober 2012

nl-21-buchtipp-neuseeland-erzaehlt-1012.jpgNeuseeland war in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Neuseeland? Irgendwo im Südpazifik, bizarrschöne Landschaften aus „Der Herr der Ringe“, Kiwis, Maori - doch dieses eigenwillige Land birgt viele große Schätze. Dieser Band ist eine Entdeckungsreise in einen Schmelztiegel der Kulturen: Asiatische und schottische Einflüsse treffen auf viktorianische Literatur und Maori-Mythen und ergeben zusammen etwas ganz und gar Neues, Fremdes und doch seltsam Vertrautes, das zu lesen ein Vergnügen ist. Mit Geschichten berühmter Autoren wie Katherine Mansfield, Jane Campion und Janet Frame, aber auch mit jungen Stimmen wie Charlotte Grimshaw und Beiträgen, die außerhalb ihrer Heimat noch zu entdecken sind auf die Literatur vom anderen Ende der Welt.
Presse:  „Wichtige Autoren der neuseeländischen Literatur sind in diesem Band versammelt. Er liefert einen schönen Überblick über die Literaturszene Neuseelands, an der die Maori-Autoren einen nicht unbedeutenden Anteil haben.“
(Süddeutsche Zeitung)



zurück zum Newsletter