Newsletter März 2014

5 Newsletterbeitr├Ąge

Zukunftsforscher untersuchen die Zukunft der Arbeit

Der klare Gewinner der Gegenwart einer Szenariostudie von Z_punkt, einem renommierten, international tätigen Beratungsunternehmen für strategische Zukunftsfragen: das weltweit oft kopierte duale deutsche Ausbildungssystem. Mit großem Medienecho stellte der britische Staatssekretär für Unternehmen und Qualifikation, Matthew Hancock, die Studie „The Future of Work. Jobs and Skills in 2030“ in London vor, die Z_punkt im Auftrag der UK Commission for Employment and Skills (UKCES) erarbeitet hatte. weiterlesen

Youtube-Video zeigt Gerichtsdolmetscher bei der Arbeit

Wer sich für die Arbeit von Gerichtsdolmetschern interessiert, kann diese jetzt im Einsatz erleben, ohne das Haus verlassen zu müssen. Denn im Netz steht eine simulierte Gerichtsverhandlung samt Gerichtsdolmetscher, Richter und dramatischen Zeugenbefragungen. Der halbstündige Clip, der im Auftrag des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ), produziert wurde, eröffnet den Blick in einen echten Gerichtssaal des Landgerichts Nürnberg. Dort wird eine zwar „gespielte“, jedoch recht spannende Hauptverhandlung aufgeführt. Das Video entstand im vergangenen Jahr im Rahmen einer Veranstaltung des BDÜ Landesverbandes Bayern in Zusammenarbeit mit dem Memorium Nürnberger Prozesse, dem europäischen Verband der juristischen Übersetzer und Dolmetscher (EULITA) EULITA und der Association Internationale des Interprètes de Conférence (AIIC Deutschland). Der Titel der Veranstaltung lautete „Das Recht auf Verständigung. Gerichtsdolmetschen heute“. weiterlesen