Newsletter Februar 2013

5 Newsletterbeitr├Ąge

Internationale Kooperation - SABINE KALKE - „Ich mag den rauen, zurückhaltenden Charme der Nordiren!“

Internationale Kooperationen Irland, Interview Sabine Kalke, Newsletter Fix International ServicesNach dem Ende des blutigen Bürgerkriegs sah sich Nordirlands Hauptstadt Belfast auf einem guten Weg: 1998 bedeutete das „Good Friday Agreement“ (Karfreitagsabkommen) zwischen den politischen Parteien Nordirlands, Großbritannien und der Republik Irland durch eine gewählte, nordirische Volksversammlung den Beginn der Selbstverwaltung Nordirlands. „Boom statt Bomben!“ hieß das Motto, es gelang, zahlreiche internationale Unternehmen anzusiedeln. Der Nordirlandkonflikt, der zwischen 1969 und 1998 die Politik und den Alltag in Nordirland bestimmt hatte, schien auf mittlere Sicht gelöst. Doch plötzlich kommt es in Belfast wieder zu Krawallen, Bilder von Benzinbomben und brennenden Autos gehen um die Welt. Die deutsche Stadtplanerin Sabine Kalke lebt seit vielen Jahren in Belfast und kennt den Konflikt aus der eignen Arbeit. weiterlesen

Abschiedsrituale international: Sag beim Abschied richtig Servus!

Manager mit langjährigen Erfahrungen im internationalen Geschäft können ein Lied davon singen: Die Verhandlungen mit ausländischen Partnern waren bestens gelaufen, alles schien klar. Das Meeting ging schneller über die Bühne als erhofft, ein kurzer Händedruck am Ende, und dann raus aus Office oder Restaurant. Doch am nächsten Tag kann man nicht den erhofften Abschluss verbuchen – ohne zu wissen, warum sich der Geschäftspartner plötzlich so distanziert verhält…weiterlesen