August 2014

5 Newsletterbeitr├Ąge

Interkulturelle Hürden beim E-Mail-Austausch

Natürlich werden E-Mails, weder in Berlin, noch in Peking oder in New York, im Kanzleistil verfasst. Doch manches, was sich in der internationalen Geschäftskorrespondenz bewährt hat, ist auch beim Austausch von E-Mails hilfreich. Trainings haben sich hier bewährt, E-Mails sind schließlich längst zentrale Kommunikationselement im Business, entsprechend professionell sollten sie eingesetzt werden, will man Fettnäpfchen umgehen. Grundsätzlich gilt: E-Mails sollten in Sprache, Rechtschreibung oder Grammatik nicht nachlässig verfasst werden. So lassen sich Missverständnisse, Mehrarbeit und Ärger zu vermeiden. Aber Fettnäpfchen lauern bei der internationalen Korrespondenz schon bei der Benutzung einer Fremdsprache. Wer diese nicht beherrscht, sollte mit korrekten Textbausteinen operieren. Im Zweifelsfall nicht zögern und Kollegen oder professionelle Übersetzer um Unterstützung bitten. Allerdings ist der Sprachgebrauch nicht die einzige Hürde. „Grammatikalische Fehler werden eher entschuldigt, als interkulturelle Fehltritte", berichtet. Bettina Kertscher, Geschäftsführerin des Kommunikationsdienstleisters Fix International in Hamburg. Also Vorsicht: Es gibt hier internationale Unterschiede in der E-Mail-Etikette.weiterlesen

Fix International-Team übersetzt „Spiegel“-Titelstory

Das deutsche Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hat im August 2014 eine Titelgeschichte zur Präsidentschaftswahl in der Türkei neben Deutsch auch auf Türkisch veröffentlicht. Zwei Texte über Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sowie über türkische Gemeinschaften in Deutschland wurden in Ausgabe 32 auf 16 Seiten in zwei Sprachen abgedruckt. Dazu schrieb das Blatt, es gehe „anlässlich der Wahl um eine Geste an die größte Einwanderergruppe in Deutschland und an die Leser in der Türkei“. Bettina Kertscher, Geschäftsführerin des Kommunikationsdienstleisters Fix International in Hamburg, erklärt dazu: „Wir freuen uns, dass der Spiegel-Verlag auf die Expertise unserer Übersetzer vertraut und Fix International mit der Übersetzung der Texte beauftragt hat!“ weiterlesen